fbpx

Schmucksets – ein Relikt der Vergangenheit oder ein Modetrend?

Ein Schmuckset ist eine Reihe von Schmuckstücken, die im gleichen Stil gehalten sind. Im Idealfall ist ein Set ein harmonisches Schmuckensemble. Traditionell wird zwischen großen und kleinen Schmucksets unterschieden. Die großen Sets sind die vollständigsten, sie können die gesamte Palette an Schmuckstücken umfassen: Ohrringe, Armband, Halskette, Ring und sogar eine Brosche. Die kleinen bestehen in der Regel aus zwei oder drei Elementen.

Edel-Schmucksets werden immer seltener verwendet. Dafür gibt es zwei Gründe – hohe Kosten und Mode. Tatsache ist, dass moderne Trends im Bereich der Schmuck-Mode sind Eklektizismus, helle Akzente und eine Suche nach dem extravaganten.

Schriftarten hingegen sind eine Festung des Konservatismus und der Klassiker in ihrer reinsten Form. In der Tat wäre es heute unhöflich, den ganzen grossen Satz zu verwenden. Aber es gibt immer noch einen Ausweg.

Zunächst einmal lohnt es sich zu verstehen, dass heute nur kleine Schmucksets in Ehren gehalten werden. Idealerweise sollten sie aus Ohrringen und einem Ring bestehen – das ist die bescheidenste und zugleich eleganteste Variante.

Ausserdem sollte man das Format der Veranstaltung berücksichtigen, zu der man geht. Für besondere Anlässe sind Headsets mit hellen Edelsteinen oder zum Beispiel luxuriösen Diamanten sehr nützlich. Aber für das Büro wird selbst ein eher bescheidenes Set oft überflüssig aussehen.

Das heisst, im Wesentlichen ist ein teures Schmuckset ein Attribut der hohen Empfänge und Gala-Abende. Allerdings, wenn Sie immer noch etwas alltägliches finden wollen, wählen Sie aus kleinen und bescheidenen Sets. Sagen wir, silberne Ohrringe und ein Türkis- oder Perlenring. Denken Sie daran, dass das Augenmass hier wichtig ist.

Latest news