fbpx

Kombination von Steinen und Metallen

Edelsteine werden in Schmuckstücken als eigenständige Basis und in Kombination mit Edelsteinen, Halbedelsteinen und Halbedelsteinen verwendet. Aber nicht alle diese Kombinationen können als erfolgreich bezeichnet werden.

Welche Steine sind für Platin geeignet?

Platin hat einen leicht gräulichen Farbton und einen schönen, nicht sehr hellen Glanz. Zum ersten Mal wurde dieses Metall im 18. Jahrhundert in Europa für die Herstellung von Schmuck verwendet. Heute ist Platin ein sehr gefragtes und beliebtes Metall. Es wird sowohl von Männern als auch von Frauen getragen. Platin wird mit verschiedenen, meist wertvollen Steinen kombiniert. Die klassische Variante sind Diamanten in verschiedenen Schliffformen. Außerdem wird Platin oft mit Saphiren und Amethysten kombiniert. Steine in tiefblauen und violetten Farbtönen (von satt bis fast transparent) sehen vor dem kalten Hintergrund des Edelmetalls großartig aus. Oft werden Ringe, Ohrringe und Halsketten aus Platin mit einem “Meeres”-Stein mit Aquamarin verziert. Sein tiefblauer oder blassblauer Schleier “spielt” perfekt mit Platin, hebt es hervor und überschattet es nicht. Kann die Anmut von Platin und dem Labradorstein unterstreichen. Seine sanften gelb-blauen Töne und sein einzigartiges Muster machen das Metall zu einem guten Begleiter. Platin hat fast die gleichen Kombinationen wie Weißgold.

Welche Steine sind für Gelbgold geeignet?

Das “Sonnenmetall” hat seit vielen Jahrhunderten nichts von seiner Bedeutung verloren. Mitte letzten Jahres haben wir bereits darüber berichtet, dass die Beliebtheit von Produkten aus klassischem Gelbgold wieder stark zunimmt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Roségold, das vor einigen Jahren auf dem Höhepunkt der Mode war, auch heute noch im Trend liegt.

Gold ist ein äußerst aktives Metall. Es eignet sich am besten für transparente oder durchscheinende Mineralien mit warmen Farbtönen oder völlig farblos.

Sehr farbenprächtige Steine wie Granat und roter Jaspis sind nicht für die Kombination mit Gelbgold geeignet. Auch Jade, Morion, Amethyst und Smaragd sind für diese Zwecke nicht besonders geeignet.

Latest news